Wirtschaft.Leben.Blut

Die Wirtschaftsjunioren retten Leben
 
Jeder kann durch einen Unfall oder eine Krankheit sehr schnell auf eine rettende Blutspende angewiesen sein und ist dann froh, dass es Menschen gibt, die vorgesorgt haben. Aus diesem Grund haben die Wirtschaftsjunioren Esslingen Helfen und Business kombiniert und daraus das Projekt „Wirtschaftsblut“ kreiert. Denn genau das fließt in unseren Adern und kann Leben retten.
 
Die Wirtschaftsjunioren Esslingen und deren Angehörige sowie Mitarbeiter des Parkhotel Stuttgart Messe-Airport haben ihr Blut beim Projekt gespendet.
Das Deutsche Rote Kreuz hatte die Aktion einwandfrei organisiert. Das komplette Equipment sowie eine auf dem Boden ausgelegte Folie verwandelten den Tagungsraum in eine kleine Blutspende-Station.
 
Kunstausstellung
In zwei Werkrealschulklassen wurde das Thema „Leben retten durch Blutspenden“ im Kunstunterricht besprochen. Die 7. Klasse der Ludwig-Uhland-Schule Leinfelden sowie die 10. Klasse des Bildungszentrums Seefälle in Bonlanden entwarfen verschiedene Kunstwerke, die an diesem Nachmittag ausgestellt wurden.
 
Kulinarisches aus der Parkhotel-Küche und die Möglichkeit zum Netzwerken umrahmten das Blutspenden.
 
Auch Roland Klenk, Oberbürgermeister von Leinfelden-Echterdingen, war vor Ort und über das Projekt erfreut.
 
„Unser Ziel von 40 Spenden wurde erreicht, jedoch haben wir noch mehr Kapazitäten. Das Projekt wollen wir nun regelmäßig einmal pro Jahr zusammen mit den Wirtschaftsjunioren durchführen.“ So Elouan Pêcheur, Direktor des Parkhotel Stuttgart Messe-Airport.  
 
Im Oktober 2016 wird es eine Informationsveranstaltung zu den Themen Blut- und Organspende geben. Die vom Deutschen Roten Kreuz für die Spenden erhaltenen 180 Euro werden an die Schulen, die die Ausstellung unterstützt haben, gespendet.
 

Mail us Sie haben Fragen?
Rufen Sie uns an oder
schreiben Sie uns eine Email!

Call us+49 711 63344-0
Mail usinfo@parkhotel-stuttgart.de

go topprint